Je nach Bauzeit eines Gebäudes wurden die unterschiedlichsten Treppen eingebaut, darunter natürlich auch Holztreppen. Wenn es dann um das Sanieren oder Renovieren geht, ist auch das Fliesen verlegen auf der alten Holztreppe eine Option. Prinzipiell ist es natürlich möglich, auf einer solchen Holztreppe Fliesen zu verlegen. Jedoch ist es nicht in jedem Fall ratsam. Wir erklären, unter welchen Umständen Fliesen auf einer alten Holztreppe verlegt werden können, und wann besser nicht.

In fast jedem Haus eine Treppe, nur verschiedene Baustoffe

In jedem mehrstöckigen Bestandsgebäude und Altbau finden sich selbstverständlich auch Treppen. Während die Treppe in den Keller in den allermeisten Fällen aus Beton ist, kamen und kommen für die Treppen im Wohnbereich die unterschiedlichsten Baustoffe und Materialien zum Einsatz. Hier ein kleiner Überblick über die am häufigsten vorzufindenden Treppenbaustoffe:

– Treppen aus Beton, Treppenkörper, Setz- und Trittstufen aus Beton oder Stein
– Treppenkörper aus Beton, Setz- und Trittstufen aus Holz
– Treppenkörper aus Holz, Setz- und Trittstufen ebenfalls aus Holz
– Treppenkörper aus Holz, Treppenstufen aus Stein oder Beton

 

 

Nicht immer optisch hochwertiges Holz für den Treppenbau

Abhängig von der Region und der Bauzeit wurden unterschiedliche Materialien favorisiert. Holz spielt hier eine große Rolle. Jedoch bestehen dabei nicht alle alten Holztreppen aus einem schönen Holz. Abhängig von der Bauzeit wurde Holz nicht aufgrund seiner behaglichen Eigenschaften und der wohligen Atmosphäre, die es verbreitet, benutzt.

Vielmehr wurde nicht selten ein weniger schönes Holz für Setz- und Trittstufen verwendet, da die Treppe ohnehin beispielsweise mit einem Treppenläufer oder anderen Abdeckungen bzw. Belägen verdeckt werden sollte. Auch Linoleum mit optisch nicht ansprechendem Holz darunter ist nicht selten zu finden. Der Treppe wurde schlichtweg nicht immer die Aufmerksamkeit zuteil, die sie heute.

Wenn auf der alten Holztreppe Fliesen verlegt werden sollen

Das ist heute natürlich doppelt ärgerlich, da auch mit dem Abschleifen der alten Holztreppe dieses reine Nutzholz nicht schöner wird. Daher muss eine solche Treppe anderweitig renoviert oder saniert werden. Das Ersetzen durch eine vollkommen neue Treppe ist oft sehr teuer und schlecht umsetzbar. Insbesondere, wenn eine Betontreppe favorisiert wird, die sich mit Fliesen verlegen ließe. Schließlich werden solche Treppenkörper heute noch dann in den Rohbau gehoben, wenn noch keine Decke eingezogen ist.

Also überlegt sich so mancher Hausbesitzer, es doch zu versuchen, Fliesen auf seiner alten Holztreppe zu verlegen. Je nach Bauart der Treppe, insbesondere, wenn die komplette Treppe samt Treppenkörper aus Holz besteht, gibt es dann aber ein Problem: Holz ist verhältnismäßig flexibel und biegt sich deutlich durch, wenn man es betritt. Das ist dann auch das typische Knarzen der Treppe, das zu hören ist.

Das Fliesenverlegen auf alten Holztreppen ist meist extrem problematisch

Zwar ist es durchaus möglich, Fliesen auch auf einem Holzboden zu verlegen, doch selbst hier gibt es Probleme. Und ein Holzboden lässt sich gegenüber einer Holztreppe noch viel eher stabilisieren gegen das Durchbiegen der einzelnen Trittstufen. Explizit, wenn der Treppenkörper seitlich ist und die Trittstufen nur quer verbunden sind, biegen sie sich erheblich durch – selbst, wenn massive Setzstufen eingebaut wurden.

Ob Sie eine Holztreppe fliesen können, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab

Das ist natürlich auch von der Stärke der verwendeten Dielen abhängig. Doch gerade bei solchen Treppen, die aus einem minderwertigen Holz gebaut wurden, wurde auch an der Stärke der einzelnen Trittbretter gespart. Sie können eine solche Holztreppe zwar durchaus mit Fliesen belegen, aber Sie müssen auch damit rechnen, dass es schon innerhalb der ersten Wochen, wenn nicht gar Tage, zu Rissen in den Fugen und schlimmstenfalls selbst gebrochenen Fliesen kommt.

Manche Holztreppen können Sie fliesen

Dem stehen aber sehr massive Holztreppen gegenüber, bei denen vielleicht sogar der Treppenkörper aus Beton gefertigt wurde. Doch bevor Sie eine solche Holztreppe dann fliesen, sollten Sie dennoch in Erwägung ziehen, die Holzdielen durch Beton- oder Zementplatten zu ersetzen. Eventuell ist das möglich.

Wenn es geht, immer die richtigen und hochwertige Baustoffe verwenden

Haben Sie nun aber eine Holztreppe, von der Sie denken, dass die Stufen hart genug sind und nicht nachgeben, können Sie sich daran machen, die Fliesen auszuwählen. Der Fachhandel (und auch Baumärkte natürlich) bieten dazu spezielle Fliesen an. Die vorderen Fliesen reichen dann entweder über die Setzkante, oder Sie können einen Kantenabschluss einsetzen. Bedenken Sie dabei auf jeden Fall die Rutschsicherheit der Treppenfliesen.

Als Fliesenkleber verwenden Sie einen hochwertigen Flexkleber. Sparen Sie hier keinesfalls an der falschen Stelle. Seitliche Fugen und die am Stoß zwischen Setz- und Trittfläche verfugen Sie mit einem elastischen Fugenkleber, vorzugsweise Silikon. Vergessen Sie jedoch nicht – wenn die Treppenstufen zu elastisch sind, werden Sie keine lange Freude an Ihrer frisch gefliesten alten Holztreppe haben.

Tipps & Tricks statt dem Fliesen einer alten Holztreppe

Die Baustoffindustrie bietet heute zahlreiche Produkte, die sich eindeutig einfacher und vor allem langfristig auf alten Holztreppen verlegen lassen, ohne dass es überhaupt zu Schäden kommt. Hier denken wir vor allem an Laminat. Heutige Laminate können Sie mit den unterschiedlichsten Drucken erwerben, selbst eigene Druckideen sind bei einigen Herstellern möglich. Diese Laminatböden sehen sehr hochwertig aus und sind von echten Holzböden kaum noch zu unterscheiden, selbst für den Fachmann.

Alternative Ideen zum Verlegen von Fliesen auf alten Treppen

Dabei gibt es spezielle Systeme, die schnell und einfach auf Holztreppen verlegt werden können. Dazu werden lediglich Schienen befestigt und dann die Laminatplatten einfach eingeklebt. Der Fachhandel bietet dazu auch ganz speziell für Treppen regelrechte Bausätze an, die Sie einfach verlegen können. Die Rede ist dabei von Laminat für Treppen, wie Sie es sehen, wenn Sie dem Link folgen. Zusätzliche Ideen zum Holztreppe renovieren finden Sie hier.